Tuchschmid ATLANT® – Tuchschmid

*Nachhaltigkeit muss sich nicht nur auf die Ökologie beziehen.

*Urs Kern / Spezialprojekte/Produkte

Tuchschmid ATLANT®

Stahlkernstütze Tuchschmid-ATLANT®

Die Brandschutzstütze Tuchschmid ATLANT® besteht aus einem Stahlkern mit einer Stahl-ummantelung. Der Hohlraum zwischen Stahlkern und Stahlummantelung ist mit Füllbeton
(in der Regel C25/30) ausgegossen und dient im Wesentlichen als Wärmeisolation für den Stahlkern.

Die Kombination von einem Stahlkern mit umhülltem Beton erlaubt bei minimaler Stützen-abmessung eine maximale Tragfähigkeit und somit eine grösstmögliche Raumnutzung. Der Stahlmantel verunmöglicht ein Abplatzen des schützenden Hüllbetons bei Brandeinwirkung.
Je nach Anforderung wird der Stützenquerschnitt für eine Brandwiderstandsdauer von 30
bis 120 Minuten berechnet.

Die glatte Stahloberfläche wird im Werk sandgestrahlt und mit einem Korrosionsgrundanstrich (2k PU-Dickschichtfarbe, 60 µm, Farbton grau) versehen. Ob runder oder quadratischer Quer-schnitt, der Stahlmantel bietet einen grossen Widerstand gegen Anprallkräfte. Die Bauzeit
wird dank der Vorfabrikation der Stütze im Werk, der einfachen und schnellen Montage im Steck-Zentriersystem und der sofortigen Belastbarkeit der Stützen merklich verkürzt. Die Herstellung im Werk erlaubt eine hohe Massgenauigkeit.

Verbunden mit Stützenkopf- und Fundamentverstärkungen bilden die Stahlverbundstützen Tuchschmid ATLANT® ein perfektes statisches System für die Flachdecken-Bauweise. Durch Anpassen des Stützenkerns wird eine optimale Last­abstufung bei gleicher Aussenabmessung erreicht.