Stahlbau
Membrankonstruktionen

Attraktives Zusammenspiel.

Mit Spezialgeweben und -folien zur Membrankonstruktion

Die Membranbauweise als Kombination von Stahlstäben, Seilen mit Geweben oder Folien hat in den letzten Jahren, dank der Entwicklung von hochwertigen und langlebigen Materialien, an Bedeutung gewonnen. Es entstehen ästhetische, filigrane und kreative Lösungen, die sich von steifen Tragwerken unterscheiden. Vermehrt wird die Konstruktionsart für permanente Bauten verwendet. Die Anwendungsgebiete in den Bereichen der Überdachung und Fassaden sind vielfältig und nachhaltig.

Die Kombination von Fachwissen aus dem Bereich Stahl-Glasbau in Verbindung mit der Anwendung mit neuen Materialien bietet neue Herausforderungen und setzt den Willen für Innovation voraus. Beides Stichwörter, welche wir seit Generationen leben. Der Drang nach neuen Anwendungsmöglichkeiten spornt uns zu Höchstleistungen an und bietet ihnen

  • ein breites Angebotsspektrum
  • Kombination von verschiedensten Baustoffen
  • Innovative Lösungen

Dank unserem Fachwissen im Bereich Engineering können wir sie bereits in der Angebotsphase beraten. Sie erhalten in allen Phasen des Projektablaufs Unterstützung von unseren Fachpersonen, sei dies in der Planung, Produktion, Montage und Werterhaltung.

Brauchen sie Unterstützung in der Realisierung ihres Projektes? Gerne sind wir für sie da. Kundennah und partnerschaftlich.

Referenzen.

Ihre direkten Ansprechpartner.

Selma
Schmitt
Stv. Leiterin Vertrieb Stahlbau Schweiz

Dipl. Bauingenieurin TH

+41 728 81 13
Denys
Raitarovskyi
Vertrieb Intern. Projects

Dipl.-Eng. TU

+41 52 728 81 26
Thomas
Brownbill
Unterhalt/Vertrieb Intern. Projekte

MEng Civil - Structural Engineering

+41 52 728 81 45