Referenzen
Wohnüberbauung Ternary, Dübendorf
Wechselspiel

Im zürcherischen Dübendorf entsteht der Wohnpark Ternary, welcher sich aus drei unter-schiedlich hohen Wohnblocks zusammensetzt. Grosszügige Fensterfronten kombiniert mit einer bräunlich gehaltenen Metallverkleidung sowie die wechselnde Anordnung der Balkone verleihen der Fassade ein modernes Aussehen. Die hinterlüfteten Metallfassaden, sämtliche Metalluntersichten in den  Erdgeschossen sowie alle Fensterbänke, Leibungen und Stutzbleche werden durch Tuchschmid geplant, produziert und montiert.

 

Baujahr: 2014 - 2015
Ort: Dübendorf (CH)
Bauherr: ADT Innova Generalunternehmung, Altendorf
Architekt: Hänni Lanz Partner Architekten AG, Effretikon
Ingenieur: Urech Bärtschi Maurer AG, Zürich