Referenzen
Überbauung Vulcano, Zürich-Altstetten
Glashimmel

In der Nähe des Bahnhofes Altstetten entstand die Überbauung Vulcano mit drei Wohntürmen. Die Sockelbauten bilden einen auffälligen Kontrast zu den schmaler emporsteigenden Wohntürmen und sind an drei Seiten mit den beiden Glasdächern verbunden. Sie bilden somit einen nach oben abgeschlossenen Stadtraum, der einer vielfältigen Nutzung zugeführt werden kann und zugleich die Funktion eines Schallschutzes einnimmt. Insgesamt überdachen die beiden Stahl-Glas-Konstruktionen eine Fläche von 2‘110 m2 und benötigen 175 Tonnen Stahl.

Baujahr: 2016 - 2017
Ort: Zürich (CH)
Bauherr: CSA Real Estate Switzerland - eine Anlagegruppe der Credit Suisse Anlagestiftung
Architekt: Dominique Perrault Architecture, Paris
Itten + Brechbühl AG, Zürich
Ingenieur: Basler + Hofmann AG Zürich