Referenzen
Überbauung Rainstrasse, Wil
Juwel

Die Überbauung Rainstrasse im sanktgallischen Wil umfasst insgesamt 70 Wohnungen und 800 m2 Gewerbefläche und wurde in zwei Etappen im Jahr 2017 und 2019 erbaut. Eines der Gebäude erhielt die schöne, 890 m2 grosse Metallfassade aus dem Hause Tuchschmid. Nach Vorgabe des Architekten wechseln sich über die vier Stockwerke gemusterte und mit bedruckten Folien versehene Bleche mit unifarbenen Blechen ab. Der speziell für die Fassade gewählte Farbton in Gold verleiht dem Bauwerk ein edles Design.

Baujahr: 2018 – 2019
Ort: Wil (CH)
Bauherr: Rain Wil AG, Wil
Woba Wil, Wil
Architekt: Jaeger Architektur AG, Wil