Referenzen
Shirley Sherwood Gallery, London
Glasbox

Nach dem Bau des Alpine House im königlichen botanischen Garten Kew konnte Tuchschmid die umlaufende Fassade am Erweiterungsbau des Museums Shirley Sherwood Gallery umsetzen. Die Doppelhaut-Fassade in Stahl-Glas wurde auf die vorab gestellte Stahlkonstruktion montiert. Das Wechselspiel aus hoch- und querformatig angebrachten Isoliergläsern bis zu 3,8 x 2,9 m Grösse verleiht dem Gebäude ein ästhetisches Aussehen. Dank dem neuen Verbindungsgang aus Stahl und Glas gelangen die Besucher witterungsgeschützt vom Alt- zum Neubau.

Baujahr: 2007
Ort: London (UK)
Bauherr: Total Construction Ltd., London
Architekt: Walters + Cohen Architects, London
Ingenieur: Michael Barclay Partnership, London