Referenzen
Rechenzentrum OIZ Albis Zürich
Netzwerk

Der neue Zwischenbau verbindet zwei bereits bestehende Gebäude und lässt aus dem grosszügigen Komplex das Rechenzentrum der Stadt Zürich entstehen. In den Gebäuden sind Rechenzentrale, Seminar- und Schulungszentrum sowie ein Verwaltungsgebäude untergebracht. Der gesamte Gebäudekomplex ist mit einer grob gemusterten Streckmetallfassade umhüllt. Auf der rot-braunen Folie der Wärmedämmung ist die Stahltragkonstruktion vorgehängt, an welcher die Steckmetallfassade montiert wurde. Zum Tuchschmid-Auftrag gehörte auch eine Stahl-Pergola.

Baujahr: 2011 - 2012
Ort: Zürich (CH)
Bauherr: Hochbauamt Stadt Zürich
Architekt: Von Ballmoos Krucker Architekten, Zürich
Atelier P3, Zürich