Referenzen
Pavillon Seeschulhaus Steckborn
Feingefühl

Am Ufer des Bodensees entstand auf dem Areal des Seeschulhauses in Steckborn ein architektonisches Highlight. Eine scheinbar schwebende Schale aus wetterfestem Stahl mit einem Durchmesser von 10 m. Dieser «Wok» wurde vor Ort aus mehreren Elementen zusammengeschweisst, gedreht und auf drei filigranen Stützen abgesetzt. Das Dach dient zusammen mit den verschiebbaren Glaselementen als Wetterschutz für die Schüler und die Besucher von öffentlichen Veranstaltungen. 

 

Baujahr: 2016 - 2017
Ort: Steckborn (CH)
Bauherr: Primarschulgemeinde, Steckborn
Architekt: BischofPartner Architektur AG, Romanshorn