Referenzen
Europaallee Baufeld G, Zürich
Individualität

Neben dem Zürcher Hauptbahnhof entstand ein neues Quartier mit Wohnungen und Geschäften. In der Etappe Baufeld G konnte die Spezialistin Tuchschmid die 1‘000 m2 grosse Verglasung im Parterre ausführen. Aufgrund der vielfältigen Nutzung benötigte es insbesondere bei der Erdgeschoss-Fassade mit den über 50 Türelementen konstruktiv sehr aufwändige Individuallösungen. Ein umlaufendes, statisch anspruchsvolles Vordach mit Ausladungen zwischen 1.06 m und 3.56 m und maximalen Spannweiten von 5.1 m bietet den Passanten Schutz bei Nässe.

Baujahr: 2014 - 2015
Ort: Zürich (CH)
Bauherr: Schweizerische Bundesbahnen SBB
Immobilien Development, Zürich
Architekt: Planergemeinschaft Baufeld G GmbH, Zürich
Ingenieur: Walt + Galmarini AG Zürich