Referenzen
Erweiterung 3i, Kantonsspitel Münsterlingen
Leuchtkraft

Am Schweizer Bodenseeufer entstand der imposante Erweiterungsbau „Projekt 3i“ des Thurgauer Kantonsspitals Münsterlingen. Der Tuchschmid-Auftrag umfasste die Planung, Herstellung und Montage der 180 grossflächigen Metallfenster sowie die Innenhof- und Aussenfassade. Zudem wurden Oberlichter, eine Ganzglasfront und ein Technikaufbau mit Streckmetallfassade durch den Spezialisten Tuchschmid ausgeführt. Die Fenster verleihen dem Gebäude einen eindrücklichen Charakter.

 

Baujahr: 2013 - 2014
Ort: Münsterlingen (CH)
Bauherr: Hochbauamt des Kantons Thurgau
Architekt: Stoffel Schneider Architekten AG, Weinfelden