Referenzen
Airside Center, Flughafen Zürich-Kloten
Tor zur Schweiz

Mit dem Airside Center entstand ein architektonisches Highlight. Das Raumfachwerk mit einem Ausmass von 240 Meter Länge und 50 Meter Breite stützt sich im Westen auf räumlich geneigte Stützen, welche auch als Horizontalstabilisierung dienen. Im Osten liegt die Konstruktion auf Gleitlagern auf, die eine Horizontalverschiebung von +/- 200 zulassen. Die nach allen Seiten geneigte weisse Dachkonstruktion scheint schwerelos über den Köpfen zu schweben. Mit 14’000 verschiedenen Stahlteilen gehört dieses Projekt zu einem der anspruchsvollsten Tuchschmid-Projekte der Geschichte.

Baujahr: 2002 - 2003
Ort: Zürich (CH)
Bauherr: unique zurich airport, Zürich-Flughafen
Architekt: Nicholas Grimshaw + Partners Ltd., London
Ingenieur: Ove Arup + Partners International Ltd., London
Auszeichnung: Prix Acier 2005