Lewa Savanne, Giraffenhaus, Zoo Zürich – Tuchschmid

*Ihre Wünsche setzen wir mit flexiblen und kompetenten Mitarbeitern um.

*Peter Schaltegger / Leiter Produktion

Lewa Savanne, Giraffenhaus, Zoo Zürich

Kategorie: News, Stahl- und Glaskonstruktionen
Baujahr: 2017 - 2019
Ort: Zürich
Bauherr: Zoo Zürich AG Zürich
Architekt: L3P Architekten AG Regensberg, vetschpartner Landschaftsarchitekten AG Zürich
Ingenieur: Pfeifer Ingenieure Konstanz (D)

Angelehnt an das Lewa Wildlife Conservancy in Kenia, entsteht mit der Lewa Savanne das grossflächigste Projekt im Zoo Zürich, das Giraffen, Nashörnern und weiteren afrikanischen Tieren ein neues Zuhause bietet. Im Projekt integriert ist das Giraffenhaus, welches mit einer eindrücklichen Dachfläche von 1‘710 m2 und 100 Tonnen verbautem Stahl am Rande der Anlage zu stehen kommt. Die Konstruktion besteht aus einem seilunterspannten, verglasten Stahl-Dachtragwerk mit einer Membran-Untersicht sowie aus drei Glasfassaden. Die Eröffnung der Anlage ist auf das Jahr 2020 geplant.