*Ihre Wünsche setzen wir mit flexiblen und kompetenten Mitarbeitern um.

*Peter Schaltegger / Leiter Produktion

Überdachung neuer Bahnhofplatz, Baldachin, Bern

Kategorie: Stahl- und Glaskonstruktionen
Baujahr: 2007 - 2008
Ort: Bern
Bauherr: Tiefbauamt Stadt Bern; Bernmobil; SBB Immobilien; Energie Wasser Bern; Stadtbauten Bern; Fonds für Boden- und Wonbaupolitik Bern
Auftraggeber: ARGE Bahnhofplatz Bern c/o Walo Bertschinger AG
Architekt: marchwell Zürich; BSR Architekten Bern; Atelier 5 Bern
Ingenieur: Walt + Galmarini AG Zürich
Auszeichnung: Prix Acier 2009

Die Bahnhofplatzüberdachung in der Form eines Baldachins ist das neue Symbol der Bundeshauptstadt. Die geschwungene Form der Stahl-Glaskonstruktion stellte hohe Anforderungen an Präzision und Zeitplan. Das auf 8 Trägern abgestützte, 84 m lange und 43 m breite Glasdach dient als gedeckte Haltestelle des öffentlichen Verkehrs. Von 3,5 m ab Boden schwingt sich die Konstruktion bis auf 10 m Höhe, bevor sie sich wieder gegen die Strasse neigt. Die Stahlkonstruktion besteht aus geschweissten, konischen Kastenträgern, die in zwei Ebenen gekrümmt sind und Tertiärträgern aus Flachstahl. 530 verschiedene Glasscheiben aus VSG, mit Punkthaltern an der Stahltragkonstruktion aufgehängt, ergeben die nötige Transparenz, welche es den Passagieren ermöglicht, einen Blick auf die unter Denkmalschutz stehenden Gebäude zu werfen.